*

Diabetes heilbar

Diabetes heilbar?

Von seinem Diabetes geheilt zu werden, wünscht sich jeder insulinpflichtige  Typ 1 Diabetiker .

Wenn die Krankheit diagnostiziert wird, erfährt der Diabetiker, dass er ein Leben lang aufDiabetes - Buch Zucer ist nicht nur süß Insulin angewiesen ist und diese Krankheit zum momentanen Zeitpunkt noch nicht zu heilen ist.

Man liest zwar immer wieder von neuen Möglichkeiten, aber genauso wird auch geschrieben, dass eventuelle Therapieansätze erst in Jahren für den Menschen möglich sein werden.

Diabetes Typ 1

Beim Diabetes Typ 1 ist eine Fehlfunktion des Immunsystems daran beteiligt, dass diese Krankheit ausbricht. Bei dieser Autoimmunerkrankung richtet sich die körpereigene Abwehr fälschlicherweise  gegen die eigenen Zellen. Beim Typ 1 ist unbedingt als Therapie das Zuführen von Insulin notwendig, meist als intensivierte Insulintherapie oder Pumpentherapie.

Über die Auslösemechanismen wird immer noch spekuliert. Medikamentöse Behandlungen, die das Immunsystem beeinflussen, können Auslöser sein, aber auch Virusinfektionen kommen infrage wie Masern, Röteln, Mumps sowie Infektionen mit Coxsackie-Viren. Zuletzt konnte man auch Berichte lesen, dass Kinder, die per Kaiserschnitt auf die Welt kommen, ein doppeltes Risiko haben, an Diabetes zu erkranken, weil die Zusammensetzung der kindlichen Darmflora verändert ist. Das würde die fehlerhafte Reaktion des Immunsystems beeinflussen.

Dieser Prozess verläuft anfangs langsam und obwohl der Blutzuckerspiegel noch normal ist, könnte man Antikörper im Blut nachweisen. Je mehr Zellen zerstört wurden, umso höher steigt der Zuckerspiegel im Blut an, weil weniger Insulin produziert werden kann. Bisher ging man davon aus, dass bei Manifestation des Diabetes mellitus Typ 1 über 80% der Beta Zellen zerstört sein müssen. So kann man es seit Jahren in allen Veröffentlichungen und Lehrbüchern lesen. Ich kann mir vorstellen, da es sich beim Insulin um ein Hormon handelt, dass schon bei einer kleinsten Abweichung der Insulinproduktion der Diabetes klinisch wird und nur ein ganz kleiner Anteil der Betazellen beeinträchtigt ist.

Unabhängig, ob Diabetiker oder nicht, es ist für jeden Menschen absolut wichtig, sich optimal zu ernähren.

Hierzu kann ich nur das Buch von Dr. Duke Johnson „Die optimale Gesundheit“ empfehlen. Das kostet zwar etwas Geld – aber dieses Buch ist es 100% wert!

Wenn Sie sich erst mal eine kostenlose Info besorgen wollen, so ist die neue Vitaminübersicht jetzt der Top Tipp. Hier bekommen Sie die Vitaminübersicht:

Die große Vitaminübersichtt

GRATIS Download

fusszeile impressum
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail